Radstrecke Challenge Roth

Greding – Hilpoltstein – Heideck – Thalmässing – Greding

Anspruchsvolle Rennradrundstrecke des legendären Triathlons „DATEV Challenge Roth“ mit Steigungen von bis zu 10 Prozent

Einkehrmöglichkeit:

u.a. Hilpoltstein, Roth, Eysölden, Heideck, Thalmässing

Wegbeschreibung

Nach 3,8 Kilometern Schwimmen im Main-Donau-Kanal wechseln die Starter beim größten Langstrecken-
Triathlon der Welt in Roth auf den 90 Kilometer langen Radrundkurs, den sie zweimal abfahren.
Die Strecke führt durch die abwechslungsreiche Landschaft des südlichen Landkreises Roth. Greding ist der südlichste Punkt der Route. Wer hier startet, den erwartet gleich zum Auftakt der Kalvarienberg, der mit seinen 10 Prozent Steigung auch für sportliche Radler als Herausforderung gilt. Besonders reizvoll ist der landschaftlich vielfältige Streckenabschnitt über Obermässing und Eysölden bis zum Solarer Berg und in die Burgstadt Hilpoltstein. Ein Abstecher führt nach Roth. Zurück auf dem Rundkurs geht es durch waldreiches Gebiet über Eckersmühlen und das mittelalterliche Heideck nach Bewältigung des Selingstädter Berges ins Tal der Thalach. Thalmässing liegt an der Strecke, bevor die Radler wieder in Greding ankommen. Beim „DATEV Challenge Roth“ folgt abschließend übrigens noch ein Marathonlauf.

Streckenlänge: 84 km
Fahrzeit: ca. 4 Stunden
Kategorie: Rennradfahrer
Wegbeschaffenheit: sehr gute Fahrbahndecke

Challenge Roth

Parkplatz

Parkplatz an der St. Martins Basilika

Bergstraße

91171 Greding

08463 90420 Karte

Altstadtparkplatz beim Hallenbad

Am Hallenbad

91171 Greding

08463 904-20 Karte

Info-Adresse

Stadt Greding, Tourist-Information

Marktplatz 8

91171 Greding

08463 90420 E-Mail Karte

Partner