Obermässinger Höhenweg (Nr. 7)

2 Stunden 7 km GPX - Datei


Rundtour

Eine großartige Fernsicht gegen Ende, ruhige Wald- und naturbelassene Hohlwege prägen diese Tour.

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt überqueren wir die Schwarzach und wenden uns Richtung Greding. Am Ortrand wenden wir uns nach links und erreichen die Straße in Richtung Kleinnottersdorf. Ca. 100 m hinter dem schönen Christuskreuz, wenden wir uns nach rechts über einen befestigten Feldweg bergauf bis zum Wald gehen, hier biegen wir links in einen Waldweg ein, welcher uns im Bogen entlang eines Quelllaufs bergauf führt. Auf halber Hanghöhe können wir uns ca. 30 Meter rechts hangabwärts an der Wandertafel über die ehemalige Wasserversorgung von Kleinottersdorf informieren (Teil des Gredinger Quellenwanderweges). Am Dorfrand von Kleinottersdorf angekommen links abbiegen, nach etwa 600 m die Straße Greding – Obermässing überqueren. Am Bildstock links abbiegen. Nach etwa 1km erreicht man eine Lichtung. Am rechten Waldrand führt der Weg entlang bis zur rechten Ecke der Lichtung. Hier geht man nach rechts, bis eine weitere Lichtung erscheint. Links bergab auf bis zum Waldende. An der Ruhebank hat man eine großartige Fernsicht, bei günstiger Witterung sind über 20 Dörfer zu sehen. Weiter nach links durch den Wald auf teilweise sehr schönen naturbelassenen Hohlwegen stößt man am Waldrand wieder auf eine Ruhebank, von der aus ebenfalls eine schöne Aussicht geboten ist. Es geht abwärts über einen befestigten Feldweg bis zum Ausgangsort Obermässing.

Wanderweg Nr. 7 an der Kapelle in Kleinnottersdorf

Ausgangspunkt

Am Landgasthof "Zum Grafenwirt" in Obermässing

Stadt Greding - Tourist-Information

Marktplatz 8

91171 Greding

08463 90420 E-Mail Karte

Einkehrmöglichkeit auf Anfrage

Gasthof Fersch

Herr Alois Fersch

Kleinnottersdorf

Buchstr. 6

91171 Greding

08469 271 Karte

Partner

Logo Naturpark AltmühltalLogo Altmühl-JuraLogo ServiceQualität DeutschlandLogo DQS Holding GmbH

Gredinger Weihnachtsmarkt

am 3. und 4. Dezember 2022