Kinderreisepass

Abschaffung des Kinderreisepasses zum 1.1.2024

Der Bundestag hat bereits im Juli 2023 die Abschaffung des Kinderreisepasses beschlossen.

Statt des Dokumententyps „Kinderreisepass“ soll künftig ein elektronischer Reisepass mit der längeren Gültigkeitsdauer sowie der Nutzungsmöglichkeit für weltweite Reisen beantragt werden können. Ebenso ist die Beantragung eines elektronischen Personalausweises möglich.

Beachten Sie bitte, dass die Antragstellung von elektronischen Personalausweisen und Reisepässen in der Regel eine Bearbeitungszeit von drei bis vier Wochen in Anspruch nimmt. Beantragen Sie deshalb rechtzeitig vor Reiseantritt die Reisedokumente Ihrer Kinder. Wir weisen darauf hin, dass es nach wie vor notwendig ist, die Zustimmung aller Sorgeberechtigten bei der Antragstellung nachzuweisen.

Bereits ausgestellte Kinderreisepässe behalten die über den 01.01.2024 hinaus eingetragene Gültigkeit.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiterinnen. 

Partner

Logo Naturpark AltmühltalLogo Altmühl-JuraLogo ServiceQualität DeutschlandLogo DQS Holding GmbH