Sperrung der Schwarzachbrücke

20. April 2022

Das Staatliche Bauamt Nürnberg plant, ab dem 25.04. die Schwarzachbrücke zu sperren und den Verkehr über die Industriestraße, Behelfsumfahrung mit Behelfsbrücke über die Schwarzach und über die St 2227 in Richtung Zentrum von Greding zu führen. Um diesen Zeitplan einhalten zu können, muss das gute Wetter anhalten.
Die Vorarbeiten zu dieser Verkehrsumlegung auf die Behelfsumfahrung beginnen ab dem 20.04.2022. Die Betriebe entlang der Bahnhofstraße zwischen Industriestraße und gesperrter Schwarzachbrücke können aus Richtung Westen (A 9) erreicht werden.

Das Staatliche Bauamt Nürnberg erneuert die in die Jahre gekommen Schwarzachbrücke.
Hierfür muss das alte Bauwerk abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt werden. Um die Verkehrsanbindung an die A 9 zu gewährleisten wird eine Behelfsumfahrung eingerichtet. Nach der jetzt erfolgten Fertigstellung der Behelfsbrücke und dem Abschluss der Asphaltierungsarbeiten laufen derzeit die letzten Arbeiten für die Straßenausstattung, Markierung und Verkehrssicherung auf der Behelfsumfahrung.
Bei passender Witterung ist geplant, den Verkehr ab dem 25.04.2022 über die Behelfsbrücke und die Behelfsfahrbahn zu führen.

Das Staatliche Bauamt Nürnberg bittet um erhöhte Aufmerksamkeit im Umfeld der laufenden Baustelle, sowie um Verständnis für die baubedingten Einschränkungen.

Weitere Informationen können unter www.stban.bayern.de eingesehen werden.

Partner