Logo Greding (Printversion)

Gredl-Radweg

Kurzbeschreibung

Von Hilpoltstein über Heideck nach Thalmässing und Greding
Durch den Ortsteil Seiboldsmühle führt der neu angelegte und durchgehend asphaltierte Gredl-Radweg und Wanderweg. Der Weg begeistert durch seine für alle Sportarten geeignete Beschaffenheit. Ob zu Fuß, mit Rad oder Skates: Der „Gredl-Weg" bietet für jeden eine passende Route mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Hilpoltstein-Heideck-Thalmässing-Greding
Auf dem gut 16 Kilometer langen Rad- und Wanderweg (Hilpoltstein - Thalmässing) kommen Sie ohne größere Höhenmeterunterschiede an diversen gastronomischen Betrieben und sehenswerten Punkten im südlichen Landkreis Roth vorbei. Natürlich kommen auch die Naturfreunde nicht zu kurz. Die ganze Strecke zwischen Hilpoltstein und Greding ist gut 30 Kilometer lang.

Informationstafeln entlang der Strecke
Da die Gredl-Trasse sehr viel geschichtlichen Hintergrund bietet, sind am Fahrbahnrand Schautafeln und Requisiten wie z. B. alte Andreaskreuze oder Kilometrierungssteine sowie Fernmeldeeinrichtungen noch vorhanden.

radeln_ohne_ortsschild.jpg

Kurz-Info

Markierungszeichen

Gesamtlänge: 28 km

Charakter
  • überwiegend eben
  • mit mäßigen Steigungen (hügelig)
Fahrbahndecke
  • gute Fahrbahndecke (Asphalt und gute wassergebundene Fahrbahnoberflächen)
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung
Loading...