Logo Greding (Printversion)

Martina Schwarzmann gastiert in Greding

martina_schwarzmann_gscheidgfreid_1_web.jpg

"Gscheid gfreid"

Am 20. Juli 2017 ist es so weit: Zum Auftakt ihres 50. Volksfestes hat sich die Stadt Greding ein besonderes Kulturhighlight überlegt. Martina Schwarzmann, die oberbayerische Ausnahmekabarettistin, die sich humoristisch wie keine zweite zwischen den beiden Extremen von „total normal“ und „a bisserl verrückt“ bewegt, wird mit ihrem mittlerweile fünften Kabarettprogramm „Gescheid gfreid“ ab 20 Uhr im Volksfestzelt gastieren.

Der Kartenvorverkauf für das Großereignis startet bereits am Dienstag, den 04. Oktober 2016. Karten sind erhältlich im Schreibwarengeschäft Nagel (Kindinger Str. 20), im Archäologie Museum Greding am Marktplatz und online (siehe nachfolgenden Link).

Die mit zahlreichen Kabarettpreisen ausgezeichnete Oberbayerin nimmt einen mit an Orte, an denen die Gedanken noch nie vorher gewesen sind, und wenn einem doch etwas bekannt vorkommt, kann es gut sein, dass man vielleicht gerade in sich geht und sich selbst wiedererkennt. Ein Abend voller kluger Gedanken, schräger Geschichten und bisher ungesungener Lieder erwartet die Besucher und beim Heimgehen wird man sagen: "Heid hama uns gscheid gfreid!"

Die Kabarettistin der Extraklasse mit der Gitarre malt durch ihre Geschichten und Lieder Bilder in die Köpfe, mit denen man die eigenen Wände tapezieren möchten, selbst wenn man in einem Haus aus Zirbenholz wohnt. Auch in ihrem neuen Programm "Gscheid gfreid" schafft Schwarzmann es mühelos Ihren Körper von der Mitte ausgehend zum Wackeln zu bringen ohne Sie zu berühren. Die 35-Jährige Unterhemdenträgerin kann mehr als nur "Haha". Sie ist die Meisterin des "Hihi", "Hoho", "OhUiBoaHoiÖhaAha"! Wer also wissen möchte, was einem so alles einfallen kann, wenn man ein auf dem Brotzeitbrettl liegendes Salzkorn dabei beobachtet, wie es im Sonnenuntergang einen immer länger werdenden Schatten wirft, der darf sich dieses unspektakuläre Spektakel nicht entgehen lassen!

Martina Schwarzmann liebt das Normale, die Poesie des Alltags. Findet man Chamäleonwurst im Kühlschrank wieder? Leben dünne Menschen länger, weil sie bei einer Schießerei nicht so leicht getroffen werden?

Wenn der Schalk im Nacken sich vor Freude in die Hose bieselt läuft einem ein wohliges Grausen lauwarm den Rücken hinunter. Man geht heim mit dem Bauch voller Freude und dem Kopf voller Ideen. Was Besseres kann man zurzeit kaum sehen.

Datum: 20.07.17
Zeit: 20:00 Uhr
Einlass ab 18.00 Uhr
Treffpunkt Greding, Volksfestzelt, Am Hallenbad
Infotelefon: 08463 90460

Kartenvorverkaufsstellen in Greding

Archäologie Museum Greding
Marktplatz 8
91171 Greding
Tel.: 08463 904-60
Fax: 08463 904-65
Schreibwaren Nagel
Kindinger Str. 20
91171 Greding
Tel.: 08463 605261

Eintrittspreise

24,20 €

Ort

Altstadtparkplatz beim Hallenbad
Am Hallenbad
91171 Greding
Tel.: 08463 904-20

Veranstalter

Stadt Greding - Kulturamt -
Marktplatz 8
91171 Greding
Tel.: 08463 904-60
Fax: 08463 904-65
Loading...