Logo Greding (Printversion)

Die N-ERGIE Kinotour 2017 macht in Greding Station und verwandelt den Marktplatz am 8. September in einen Freilicht-Kinosaal.

Das Besondere: Die Zuschauer bestimmen selbst, welchen Film sie sehen möchten.  Ab Mitte Juni stehen für jeden Spielort fünf verschiedene Filme zur Wahl:

  • Ein Dorf sieht schwarz
  • Plötzlich Papa
  • Schweinskopf al dente
  • Vier gegen die Bank
  • Willkommen bei den Hartmanns

Die Abstimmung für Greding läuft vom 19. Juni bis zum 10. August. Mitmachen lohnt sich: Unter allen Teilnehmern verlost die N-ERGIE Eintrittskarten für die Consumenta in Nürnberg.

                          Stimmen Sie jetzt hier für den Film ab, den Sie gerne sehen möchten

Der Kinoabend startet bereits ab 18:00 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm. „Film ab“ heißt es bei Einbruch der Dunkelheit gegen 20:00 Uhr. Der Eintritt liegt bei vier Euro pro Person, die Vorstellung findet bei jeder Witterung statt.

Von der N-ERGIE Kinotour profitieren nicht nur die Filmfans in der Region, sondern auch die gemeinnützigen Einrichtungen und Vereine in den gastgebenden Kommunen. Sämtliche Einnahmen aus den verkauften Eintrittskarten gehen an einen guten Zweck, den die jeweilige Kommune selbst bestimmt. In Greding wird der Reingewinn für unsere „Kleinsten“ verwendet. Darüber hinaus profitieren Vereine vor Ort von den Erlösen, die sie durch den Verkauf von Essen und Getränken erzielen.   

Der Besuch des Kino-Open-Air lohnt sich also doppelt: Einen Kinofilm in herrlicher Atmosphäre genießen und gleichzeitig für einen guten Zwecke spenden!

Seit ihrem Start im Jahr 2005 spielte die N-ERGIE Kinotour mit mehr als 43.000 Zuschauern fast 150.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen in rund 160 Kommunen in der Region ein.

N-ERGIE-Kinotour

Loading...